VERK√ĄUFER

Wir stehen hinter dem DRAUSSENSEITER: Die Verkäufer

© Jörg Paschke

Der Verkauf des DRAUSSENSEITERs gibt Wohnungslosen und Menschen in sozialen Schwierigkeiten eine neue Perspektive: Von den 1,70 Euro Verkaufspreis erhält der Verkäufer jeweils 0,90 Euro und oft noch ein kleines Trinkgeld.

Fast so wichtig wie das Geld ist das Gef√ľhl, durch eigene Arbeit etwas zu verdienen und eine Aufgabe zu haben. Der Tag wird durch feste Verkaufszeiten strukturiert, im Kontakt mit den Kunden, am Stammplatz kommen die Verk√§ufer ins Gespr√§ch und erfahren echte Akzeptanz. Sie erkennen die DRAUSSENSEITER-Verk√§ufer am offiziellen Verkaufsausweis mit der Nummer.

Das Startkapital bekommt man in der OASE: Einen Verk√§uferausweis und insgesamt 10 Gratis-Zeitungen (angerechnet auf den Kauf von jeweils genauso vielen Exemplaren). Alle weiteren Zeitungen m√ľssen f√ľr 0,80 Euro im Vertrieb eingekauft und auf der Stra√üe f√ľr 1,70 Euro verkauft werden. So erh√§lt der Verk√§ufer die H√§lfte des Heftpreises: Er verdient pro Zeitung 0,90 Euro.

Interessierte k√∂nnen sich gerne im B√ľro der OASE oder in der Redaktion melden.