NEUES

06.10.2021

Draussenseiter im Oktober: Bildung ohne Budget

Die Bibliotheksforschung hat sich bisher eher selten dafür interessiert, ob und wie Menschen mit wenig Geld oder Wohnungslose Bibliotheken nutzen oder welche Angebote es für sie gibt. Unsere Kollegin Silvia Rizzi hat sich in Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf und Köln unter Betroffenen umgehört, wie deren Bedarfe sind und wie man ihnen entgegenkommen könnte. Wir haben außerdem mit Frau Dr. Hannelore Vogt, der Leiterin der vielfach ausgezeichneten Kölner Stadtbibliothek, gesprochen, welche Funktion eine Bücherei neben der Ausleihe von Büchern und Medien für die Bürger*innen haben kann. Dieses wunderbare Heft gibt es ab heute auf Kölns Straßen, in ausgewählten Buchläden und im Abo.

Foto: Christina Bacher

17.09.2021

Benefizkonzert für die OASE

Harald van Bonn lud gestern unter dem Motto "Nicht nur zur Weihnachtszeit" Marie Bascoul, Stephan und Maria Brings, Danny Prill und Christina Bacher auf die Bühne im legendären Piranha und ließ – wie jedes Jahr – für die OASE den...[mehr]

28.08.2021

Housing First als Thema im September

Als der obdachlose Herr K. eines Tages nicht mehr an seinem Platz am Chlodwigplatz steht, begibt sich Ingrid Bahß auf die Suche nach ihm. Sie findet ihn in der Cafeteria vom Johannishaus, wo er ein Zimmer bezogen hat. Hier...[mehr]

04.08.2021

Spende übergeben!

Mit einer Spende von 4.000 Euro hat die Gothaer Systems GmbH, Konzern-IT der Gothaer Versicherung in Köln, das Engagement der OASE als gemeinnütziger Verein für die Belange von Menschen in Wohnungsnot unterstützt. Die...[mehr]