NEUES

06.12.2020

Sonderfonds der Kunststiftung

Wir freuen uns sehr, dass Christina Bacher, die seit 15 Jahren als Chefredakteurin beim Strassenmagazin DRAUSSENSEITER verantwortlich zeichnet, in diesem Jahr mit dem Sonderfonds der Kunststiftung NRW zum Thema "Begrenzt ‚Äď Entgrenzt ‚Äď Ausgegrenzt?" ausgezeichnet wurde. Der Frage, wie Obdachlose durch die Coronakrise kommen und wie diese besondere Zeit ihren Alltag ver√§ndert, ist die Journalistin nun in einer Artikelserie nachgegangen, die im DRAUSSENSEITER nachzulesen ist. Den Anfang machte Konstantin aus Brasov, der in K√∂ln "Platte" macht und dem das Akkordeonspiel √ľber ein Tief hinweg half. Weiterhin kommt Egbert zu Wort, der √ľber die ansteigende Gewalt auf K√∂lns Stra√üen und die immer st√§rker werdende Distanz der Menschen sprach, kurz darauf verstarb er √ľberraschend nach einer Nacht im Krankenhaus.

 

Mehr zu dem Straßenmagazin erfahren Sie unter www.draussenseiter-koeln.de

14.01.2021

OASE und DRAUSSENSEITER suchen neue Räumlichkeiten

Der Benedikt-Labre e.V.- OASE, der auch das Strassenmagazin DRAUSSENSEITER herausgibt, ist ein gemeinn√ľtziger Verein in K√∂ln-Deutz und bietet seit drei√üig Jahren Hilfen f√ľr Wohnungslose und Andere an. Aufgrund der l√§ngerfristigen...[mehr]

11.01.2021

Charity Tree bringt viel Freude

Selbst unter den erschwerten Bedingungen des Lock-Downs und trotz Home-Office konnte auch in diesem Winter die Charity Tree Veranstaltung der Gothaer Finanzholding AG zugunsten der OASE stattfinden. Nachdem zunächst in Gesprächen...[mehr]

06.01.2021

Buchladen hilft beim DRAUSSENSEITER-Verkauf

Wie schön, dass die gute Kooperation zwischen dem Straßenmagazin Draussenseiter und dem Buchladen Neusser Straße auch in Krisenzeiten Bestand hat. Ab sofort gibt es die aktuelle Ausgabe des Straßenmagazins mit einem Interview mit...[mehr]