NEUES

19.04.2020

Soli-Aktion für Straßenzeitungsverkäufer

Gabi und Adam geht es momentan nicht so gut. Das obdachlose Paar schafft es kaum, das Little Home unter der Bahntrasse zu verlassen. Aus Angst vor Corona haben sie sich ganz zurückgezogen und holen nur ein Mal in der Woche in der OASE ihre Post ab. Aber über den Draussenseiter als Lektüre freuen sich die Beiden auch in diesen Zeiten. Und über den Rewe-Gutschein, den wir ihnen vorbei gebracht haben.

 

Wer die Gutschein-Aktion für Straßenzeitungsverkäufer unterstützen möchte, ist dazu herzlich unter dem Stichwort "Corona-Draussenseiter-Soli" an die Sparkasse KölnBonn, IBAN DE66 370501980016502031 BIC COLSDE33 eingeladen.

 

Foto: Christina Bacher

 

22.05.2020

Stippvisite bei Radio Köln 107,1

Auf Einladung von Dirk Conrads und Jens Büttemeyer war DRAUSSENSEITER-Chefredakteurin Christina Bacher am 18. Mai 2020 in der Sendung Tonfabrik bei Radio Köln 107,1 zu Gast und hat über die Situation der Straßenzeitungsverkäufer...[mehr]

07.05.2020

Einkaufsgutscheine für Draussenseiter-Verkäufer

Zu Corona-Zeiten unterstützt die Dr. Deubner Stiftung die Arbeit des Kölner Strassennetzes durch eine großzüge Spende von REWE-Gutscheinen, was wirklich toll ist. Heute haben wir nun noch eine Spende von 50 Wertgutscheinen für...[mehr]

27.04.2020

Papst Franziskus lobt die StraßenzeitungsverkäuferInnen weltweit

Papst Franziskus lobt Straßenzeitungen in der Corona-Krise! In einer persönlichen Botschaft an das internationale Netzwerk der Straßenzeitungen INSP, zu dem auch der DRAUSSENSEITER gehört, hat Papst Franziskus heute seine...[mehr]