NEUES

31.03.2020

Kölner Strassennetz verteilt Gutscheine

W√§hrend die Einrichtungen des K√∂lner Strassennetzes sich weiterhin bem√ľhen, das Angebot zu Beratungsgespr√§chen ‚Äď auch telefonisch und per Email ‚Äď aufrechtzuerhalten und die postalische Erreichbarkeit zu gew√§hrleisten, verteilen seit letzter Woche drei Streetworker*innen von OASE, der Diakonie Michaelshoven und die katholische Obdachlosenseelsorgerin t√§glich 10-Euro- Wertgutscheine an Bed√ľrftige auf der Stra√üe. So soll eine dezentrale, kontinuierliche und m√∂glichst bedarfsgerechte Essensversorgung gew√§hrleistet werden.

 

 

Spenden f√ľr diese Soforthilfe erbitten wir auf das folgende ‚Äď eigens eingerichtete ‚Äď Konto:

Kölner Arbeitslosenzentrum e. V.

Bank f√ľr Sozialwirtschaft

BIC (Swift-Code) BFSWDE33

IBAN: DE03 3702 0500 0008 0243 06

Verwendungszweck: #Coronahilfe f√ľr K√∂lner Obdachlose

Bei vollständiger Adressangabe kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.

 

21.10.2020

"Nicht nur zur Weihnachtszeit"

Am 26.11.2020 ab 20 Uhr treten Marie Bascoul, Stephan Brings, Harald van Bonn, Danny Prill und Christina Bacher ‚Äď so Corona will ‚Äď im Piranha zugunsten der OASE auf. Der Abend "Nicht nur zur Weihnachtszeit" ist inzwischen schon...[mehr]

15.10.2020

Trauer um Egbert

Gro√üe Trauer um Egbert, der uns letztens am Rudolphplatz noch seine bewegende Geschichte erz√§hlt hat. Gerade hatte er noch nach vielen Jahren sein Fahrrad aus den Niederlanden geholt ‚Äď das Einzige, was dem Wahl-K√∂lner aus seinem...[mehr]

06.10.2020

Neue Ausgabe lässt die Puppen tanzen

An unserer aktuellen Ausgabe haben viele tolle Leute mitgewirkt: Ingrid M√ľller-M√ľnch hat sich das Marionetten-Theater im franz√∂sischen Berry angeschaut, das Maurice Sand f√ľr seine ber√ľhmte Mutter weiterf√ľhrt. Markus D√ľppengie√üer...[mehr]