NEUES

05.03.2020

Ausgabe zur dunklen Jahreszeit

Wenn es in Köln dunkel wird, werden manche Menschen erst so richtig wach. Viele Taxifahrer beispielsweise schieben die ganze Nacht Dienst, um Menschen von A nach B zu transportieren. Einer von ihnen: Der Fotograf Josef Snobl. Der gebürtige Tscheche hat seine nächtlichen Fahrdienste durch Köln mit der Kamera festgehalten; nun hat der Emons Verlag sein Werk in Buchform herausgegeben. Eins seiner Fotos ziert auch den Umschlag unserer Märzausgabe, die soeben erschienen ist.

 

 

 

31.03.2020

Kölner Strassennetz verteilt Gutscheine

Während die Einrichtungen des Kölner Strassennetzes sich weiterhin bemühen, das Angebot zu Beratungsgesprächen – auch telefonisch und per Email – aufrechtzuerhalten und die postalische Erreichbarkeit zu gewährleisten, verteilen...[mehr]

25.03.2020

Beratungsstelle OASE weiterhin geöffnet – Care-Pakete auf Nachfrage

Die Beratungsstelle der OASE ist – auch für DRAUSSENSEITER-Verkäufer – weiterhin geöffnet. Postabholung ist zu den üblichen Zeiten möglich. Auch die Beratungen sind möglich, für Anfragen sollten zunächst telefonisch oder per mail...[mehr]

19.03.2020

Domradio: Situation auf der Straße

Schwester Christina vom Gubbio hat es in dem Domradio-Interview genau auf den Punkt gebracht, wie es den Leuten auf der Straße zur Zeit geht. Sie ist eine sehr mutige Frau, genau wie alle anderen, die gerade als StreetworkerInnen...[mehr]