NEUES

29.11.2019

Dezember-Ausgabe rechtzeitig auf Kölns Straßen

Jetzt sind wir doch glatt alle auf den Hund gekommen. Da ist die Geschichte von Kika, die in einem Keller eingesperrt wurde – sie hatte großes Glück, dass sie aus der Gefangenschaft befreit wurde. Außerdem die beiden Hunde Edgar und Ella aus Bulgarien, die der Musiker F.M. Willizil und seine Familie vor der Tötungsstation gerettet und ihnen ein liebesvolles Zuhause gegeben haben. Auch viele Obdachlose wollen auf ihre Hunde nicht verzichten. Was aber, wenn diese Hunde krank sind und ärztlicher Hilfe bedürfen? Der Tierarzt Dr. Ralf Unna – in Köln bekannt wie ein bunter Hund – behandelt neben den „normalen Patienten“ auch Tiere, die auf der Straße leben oder eine lange Leidens- geschichte haben. Darüber haben wir mit ihm gesprochen. Das Lesen des Dezember-Hefts wird Ihnen ein tierisches Vergnügen bereiten. Versprochen.

13.12.2019

Dezemberausgabe ist ausverkauft!

Unfassbar! Die Dezemberausgabe ist ausverkauft und es ist noch nicht mal Mitte des Monats. Ob das vielleicht an dem coolen Umschlag mit Lothar liegt, der für das Shooting mit Simon Veith seinen Bart extra wachsen ließ? Oder an...[mehr]

13.12.2019

Kölnische Rundschau berichtet über Adventsaktion

In der heutigen Ausgabe der Kölnischen Rundschau hat Thomas Dahl die Hintergründe der Nikolausaktion des Kölner Strassennetzes sehr gut auf den Punkt gebracht. "Das Netz bietet eine Chance, die traurigen gesellschaftlichen...[mehr]

12.12.2019

Adventsklaaf bei "Schneiders"

Bewundernswert finden wir das Engagement der Familie Schneider aus Kölns kleinstem Stadtteil Mauenheim. Die auch im Veedelskarneval engagierte vierköpfige Familie lud am 7. Dezember 2019 ab 15 Uhr Freunde und Nachbarn zum...[mehr]