NEUES

09.05.2019

Ausgabe zum Ebertplatz erschienen

Wir haben unsere Redaktion ÔÇô auf Einladung des K├Âlner Kulturamts und der Initiative Unser Ebertplatz ÔÇô f├╝r einen Tag ins African Drum am Ebertplatz verlegt. In dem Zwischenbericht, der den Fachaussch├╝ssen und der Bezirksvertretung Innenstadt vorgelegt wurde, hei├čt es ├╝ber den immer wieder als ÔÇ×AngstraumÔÇť beschimpften Platz: ÔÇ×Der Ebertplatz hat sich gewandelt, obwohl die Drogenszene vor Ort immer noch wahrgenommen wird. Er hat an Aufenthaltsqualit├Ąt gewonnen, die auch angenommen wirdÔÇť. Die ÔÇ×Zwischennutzung EbertplatzÔÇť gelte als interessantes Musterbeispiel f├╝r die Reaktivierung von problematischen Stadtr├Ąumen, wie sie in fast allen gr├Â├čeren St├Ądten in der Bundesrepublik zu finden sind. Was wir dort erlebt und mit wem wir so gesprochen haben, kann man in der Mai-Ausgabe des DRAUSSENSEITERs nachlesen.

 

08.09.2020

Mahnwache am Alter Markt

Chefredakteurin Christina Bacher war heute bei der Mahnwache am Alter Markt. Bis einschlie├člich Freitag gibt es dort noch Diskussionen, Informationen und den aktuellen Draussenseiter rund um das Thema Wohnungsnot und -Mangel. Ein...[mehr]

01.09.2020

"seileise" signiert DRAUSSENSEITER

Wer ergattert eins der begehrten von Graffiti-K├╝nstler "seileise" handsignierten Hefte? All diejenigen, die die #coronasoliaktion vom Draussenseiter in dieser schweren Zeit unterst├╝tzt haben und die ersten f├╝nf Neuabonnenten im...[mehr]

04.08.2020

Care-Pakete der Aktion Biesenbach

Die jahrelange gute Kooperation der OASE mit der Aktion Biesenbach l├Ąuft selbstverst├Ąndlich auch in diesen schweren Zeiten weiter. So bereiten die hilfsbereiten Menschen aus Deutz zur Zeit t├Ąglich T├╝ten mit belegten Broten, Obst...[mehr]