NEUES

12.01.2019

Loss mer singe in Donswieler – 1111 Euro für die OASE

Hammer! Knapp 200 Menschen kamen zu „Donswieler sing met“, um die 20 neuen Lieder der kleinen „sing met“-Tour von „Loss mer singe“ kennenzulernen. Als dann auch noch FIASKO und PLÄSIER die Bühne enterten, gab es kein Halten mehr. Der Saal von Rulands Zehnthof kochte! Alle Bands traten umsonst auf für den guten Zweck, denn an dem Abend ging mal wieder der rote Zylinder für die OASE rum: Sensationelle 1.111 € kamen am Ende für die Anlaufstelle für Wohnungslose in Köln-Deutz zusammen. Unser Dank gilt den Spendern, den Bands sowie allen Unterstützern und Helfern, die die Veranstaltung ermöglich haben. Und natürlich dem Loss mer singe Team! Hammer!

Übrigens: An der Spitze gab es einen ganzen engen Dreikampf, den Brings mit „Kölle is et jeilste Land“ vor Kasalla („Dä Ress vun mingem Lävve“) und Fiasko („Für Dich“) für sich entscheiden konnten. Auf Platz 4 landeten die Paveier („Nie mehr Alkohol“) vor Pläsier („Ihrefeld“), Miljö („Schöckelpääd“) und Mathias Nelles („Ich wünsch ich wör en Kölle“).

Foto: Daniel Steh

12.02.2019

Brauhaussitzung spielt 1111.11 Euro ein

Von Herzen sagen wir Danke der Band of Plenty, dem Porzer Kinderdreigestirn, Norbert Becker, der Gäng Latäng, dem Duo Melodica, Stadtrand, den Rockemarieche, Pläsier und vor allem den Grengeler Draumdänzern für einen wunderbaren...[mehr]

11.02.2019

Männerschuhe gesucht

Die Kleiderkammer der OASE – hier das ehrenamtliche Team Christel Wirges, Agi Busch, Ute Weber – sucht zur Zeit dringend stabile, intakte Schuhe für Männer ab Größe 43 aufwärts. Abzugeben gerne während der Öffnungszeiten der...[mehr]

06.02.2019

Good Vibrations im Februar

Mal reinblättern? Diesmal gibt es beim Lesen Good Vibrations – von Gäng Latäng, von unserem Straßenzeitungsverkäufer Lothar und von dem kreativen Kern der Redaktion, die mit viel Verve aus alten DRAUSSENSEITER-Ausgaben Kostüme...[mehr]