NEUES

31.08.2018

Jenseits der Komfortzone – Einladung zur Lesung

Gemeinsam mit Laura Geyer ist DRAUSSENSEITER-Chefredakteurin Christina Bacher am 8.9.2018 um 15 Uhr und um 17 Uhr im Patio bei André Erlen in der Steinstraße 13 mit dem Buch "Köln trotz(t) Armut" zu Gast. Zum Thema "Jenseits der Komfortzone" stellen die beiden Autorinnen im Rahmen des Lesefestivals "LESEN AM STEIN" Porträts von Menschen vor, die nachhaltigen Eindruck hinterließen – darunter ein Zimmermädchen in Rio, ein Flaschensammler aus Köln oder auch der "Klamotten-Heinz" – ein fiktiver Charakter, der viele Geschichten von der Straße in seiner Biografie vereint. Der Eintritt ist frei.

 

07.10.2019

Unterwegs – Die neue DRAUSSENSEITER-Ausgabe

Für unsere aktuelle Ausgabe haben wir mit Menschen gesprochen, die viel unterwegs sind und viele Kilometer am Tag zurück legen. Lothar, der in Köln Platte macht, erzählt uns von seiner mehrmonatigen Wanderung ohne einen Cent in...[mehr]

29.09.2019

BĂĽrger und BerberfĂĽhrung

Das waren wieder ganz besondere zwei Stunden heute, als Martin Stankowski und die Straßenzeitungsverkäufer Linda und Lothar eine Gruppe Interessierter rund um den Dom führte. Die Beiden erzählten viel darüber, wie man auf der...[mehr]

02.09.2019

DRAUSSENSEITER am Start

Frisch ausgeliefert! Da die Sommerausgabe ausverkauft war, ist unser Septemberheft schon früher in Umlauf gekommen. Wir freuen uns über eine Ausgabe zum 60. jährigen Jubiläum der Emmaus-Gemeinschaft, die am 13./14. September...[mehr]