NEUES

02.07.2018

Gute Kooperation mit dem Strassenkreuzer

Was für eine Freude! Die Kollegen vom Strassenkreuzer in Nürnberg drucken in ihrer Juli-Ausgabe Lindas Porträt, das auch vor kurzem schon viele Leserinnen und Leser im DRAUSSENSEITER bewegt hat. Melissa Linda Rennings, die seit vielen Jahren unsere Strassenzeitung verkauft und sich selbst für obdachlose Frauen einsetzt, kann zu Recht stolz darauf sein, was sie geschafft hat. Das finden auch die Nürnberger. Wir wünschen euch gute Verkaufszahlen und tolles Feedback auf das Heft!

05.09.2018

Stipendium und Sommerfest im Ksta

Der Kölner Stadtanzeiger berichtet heute über das Stipendium "Mut zur Lücke", das der DRAUSSENSEITER gemeinsam mit der Dr. Peter Deubner Stiftung herausgegeben hat. Außerdem kündigt er das Sommerfest an, das am Freitag ab 12 Uhr...[mehr]

03.09.2018

Reportage in Kooperation mit der Dr. Peter Deubner-Stiftung erschienen

Gemeinsam mit der Dr. Deubner-Stiftung hat das Strassenmagazin DRAUSSENSEITER im letzten Jahr das „Mut zur Lücke“-Stipendium ausgelobt. Bewerben konnten sich alle, die eine Idee für eine Reportage rund um das Leben auf der Straße...[mehr]

31.08.2018

Jenseits der Komfortzone – Einladung zur Lesung

Gemeinsam mit Laura Geyer ist DRAUSSENSEITER-Chefredakteurin Christina Bacher am 8.9.2018 um 15 Uhr und um 17 Uhr im Patio bei André Erlen in der Steinstraße 13 mit dem Buch "Köln trotz(t) Armut" zu Gast. Zum Thema "Jenseits der...[mehr]