NEUES

18.04.2018

Soziale Medien ÔÇô das sind wir!

Fast 50 Vertreterinnen und Vertreter von Strassenzeitungen aus Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz trafen sich Mitte April in Hannover zur j├Ąhrlichen Konferenz der deutschsprachigen Strassenzeitungen. Mit insgesamt 19 Magazinen und einer Monatsauflage von rund 350 000 Heften bietet die deutschsprachige Abteilung der Strassenmagazine - zu der auch der DRAUSSENSEITER z├Ąhlt - gemeinsam mit ihren gemeinn├╝tzigen Tr├Ągerorganisationen jedes Jahr mehreren Tausend Menschen eine Chance zur Verbesserung ihrer Lebenssituation. "Das funktioniert, weil wir hohe Anspr├╝che an unsere journalistische Arbeit haben - wir wollen Produkte machen, die gern gekauft und gern gelesen werden", erkl├Ąrt Volker MacKe, Chefredaktor der Hannoveraner Strassenzeitung Asphalt-Magazin. So ging es bei der zweit├Ągigen Konferenz in Hannover um journalistische Themen, genauso wie um Fragen aus sozialer Arbeit, Magazinvertrieb und Marketing.

09.07.2018

Der Film "Draussen" als Public Viewing

Am Freitag, 13.7. wird bei Anbruch der Dunkelheit der beeindruckende Film "Drau├čen" von Tama Tobias-Macht & Johanna Sunder-Plassmann auf dem Ebertplatz als Public Viewing gezeigt. Der Film portr├Ątiert vier Obdachlose, die in K├Âln...[mehr]

04.07.2018

Starke Frauen in der Sommerausgabe

In unserer Sommer-Ausgabe begegnen wir drei besonders starken Frauen, die uns unglaublich beeindruckt haben: Saskia Savita Schulte ÔÇô Bloggerin, Buchautorin und Lebensk├╝nstlerin f├╝hrt uns in die Kunst des Genie├čens ein. Nicole aus...[mehr]

02.07.2018

Gute Kooperation mit dem Strassenkreuzer

Was f├╝r eine Freude! Die Kollegen vom Strassenkreuzer in N├╝rnberg drucken in ihrer Juli-Ausgabe Lindas Portr├Ąt, das auch vor kurzem schon viele Leserinnen und Leser im DRAUSSENSEITER bewegt hat. Melissa Linda Rennings, die seit...[mehr]