NEUES

11.04.2018

(Autobiographisches) Schreiben im April-Heft

Die neue Ausgabe vom DRAUSSENSEITER macht nachdenklich, fr├Âhlich, w├╝tend und achtsamer. Gleichzeitig soll das Heft alle Leserinnen und Leser motivieren, eigene Geschichte(n) aufzuschreiben. Beeindruckend ist die Reportage ├╝ber die H├Ąftlinge, die Briefe an ihr j├╝ngeres Ich verfassen genauso wie die Erzeugnisse der K├Âlner Textwerkstatt, die sich regelm├Ąssig in der K├Âlner Gold-Kr├Ąmer-Stiftung trifft. Das Heft wird im April von Obdachlosen und Menschen in sozialen Schwierigkeiten auf der Stra├če verkauft. Von dem Geld und einem lieben Wort zehren die DRAUSSENSEITER-Verk├Ąufer l├Ąnger als man denken mag.

09.07.2018

Der Film "Draussen" als Public Viewing

Am Freitag, 13.7. wird bei Anbruch der Dunkelheit der beeindruckende Film "Drau├čen" von Tama Tobias-Macht & Johanna Sunder-Plassmann auf dem Ebertplatz als Public Viewing gezeigt. Der Film portr├Ątiert vier Obdachlose, die in K├Âln...[mehr]

04.07.2018

Starke Frauen in der Sommerausgabe

In unserer Sommer-Ausgabe begegnen wir drei besonders starken Frauen, die uns unglaublich beeindruckt haben: Saskia Savita Schulte ÔÇô Bloggerin, Buchautorin und Lebensk├╝nstlerin f├╝hrt uns in die Kunst des Genie├čens ein. Nicole aus...[mehr]

02.07.2018

Gute Kooperation mit dem Strassenkreuzer

Was f├╝r eine Freude! Die Kollegen vom Strassenkreuzer in N├╝rnberg drucken in ihrer Juli-Ausgabe Lindas Portr├Ąt, das auch vor kurzem schon viele Leserinnen und Leser im DRAUSSENSEITER bewegt hat. Melissa Linda Rennings, die seit...[mehr]