NEUES

31.08.2017

Jugendausgabe vom DRAUSSENSEITER erschienen

 

Erkrankungen der Atemwege und wundgelaufene Füße. Mal vom häufigen Drogenkonsum abgesehen, leiden schon Strassenkinder unter zahlreichen Krankheiten, die das harte Leben draußen so mit sich bringt. Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt hat der Verein AUF ACHSE/ KJSH e.V. bereits Anfang der 90er Jahre einen Linienbus bunt gestalten lassen, der am Kölner Hauptbahnhof als Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche steht. Wir haben für unsere aktuelle Ausgabe mit der Sozialarbeiterin Anja Köster darüber gesprochen, wie sich ihre Arbeit im Bus – inzwischen bereits der zweite – in den letzten Jahren verändert hat. Außerdem gratulieren wir dem Kalker Mittagstisch zum Jubiläum. Eine Ausgabe für die Jugend! Ab sofort auf Köln Straßen!

18.10.2017

Über-Leben-in-Köln

Es hat (fast) alles gepasst. Anläßlich des Internationalen Tages der Beseitigung der Armut waren wir heute mit dem AK Umbruch, "Wohnen Wagen", und viel prominenter Unterstützung auf der Schildergasse, um auf die Situation armer...[mehr]

14.10.2017

Tag der Armut am 17.10.2017

Sehen wir uns zum „Internationalen Tag der Beseitigung der Armut“ – am 17. Oktober von 12-17 Uhr – vor dem Harzheim-Brunnen Ecke Schildergasse/Hohe Straße? Wir vom Arbeitskreis AK Umbruch wollen gemeinsam mit der Initiative...[mehr]

02.10.2017

Treib-Gut – Der neue DRAUSSENSEITER ist da

Die DRAUSSENSEITER-Ausgabe vom Oktober ziert ein Umschlag-Foto von Treib-Gut. Passend dazu geht es in der Ausgabe um das eigentlich schöne Gefühl, sich einfach mal treiben zu lassen. Es geht aber auch darum, was passiert, wenn...[mehr]