NEUES

30.12.2016

Neues Jahr – neue Ausgabe: Wünsche wagen!

Wer in einem Wohnwagen unterwegs ist, hat seine vertraute Umgebung immer dabei. So kann er sich überall zuhause fühlen. Ein kleiner Luxus, der heutzutage unzähligen Menschen verwehrt bleibt. Sie finden keine Wohnung, leben wie Flüchtlinge in Turnhallen oder übergangsweise in zu kleinen Appartments – manche auch auf der Straße. Mit der Aktion „Wohnen Wagen“ möchten die Vertreter/Innen der Kölner Willkommensinitiativen dies ändern. Passend zum Namen ziehen sie mit einem bunt bemalten Wohnwagen durch die Kölner Viertel und machen die Menschen mit unterschiedlichen Aktionen auf die Wohnungsnot in Köln aufmerksam. Wir haben mit den Leuten gesprochen, die sich für die Aktion einsetzen. Das neue DRAUSSENSEITER-Heft gibt es ab sofort auf Kölns Straßen!

19.06.2017

OASE und Wasserschutzpolizei – ein gutes Team! Artikel im KSTA

In der beliebten Reihe "50 Meter Köln" vom Kölner Stadtanzeiger ging es dieses Wochenende um die Wasserschutzpolizei und die OASE bzw. um einen Polizisten und einen Ehrenamtler – fein geschrieben von Uli Kreikebaum.[mehr]

01.06.2017

Ein Heft voller Liebe

Wer noch nicht genug über die Liebe (auf Platte) weiß, der muss sich diese wunderbare DRAUSSENSEITER-Ausgabe besorgen, die es ab dem 1. Juni auf Kölns Straßen (und im Abo) gibt. [mehr]

21.05.2017

Bürger & Berber-Führung – ein voller Erfolg

Viel Gesprächsbedarf gab es bei der gestrigen Bürger & Berberführung, die OASE/DRAUSSENSEITER in Kooperation mit dem Stadthistoriker Martin Stankowski nun bereits im 6. Jahr zugunsten der Wohnungloseneinrichtung durchführt. Die...[mehr]