NEUES

09.05.2014

"Du bes anders" – Ein Abend mit Guido Renner und Decke Trumm

Am 4. Juni 2014 um 20 Uhr geht es im Rahmen des Sommerstart-Festivals von deutzkultur e.V. im M22 einen Abend lang um Außenseiter, Ausgegrenzte, Einzelgänger, Freaks und darum, wie man sich dennoch gut durchs Leben schlagen kann: Während sich der Sänger Guido Renner („Liebeslied aus einer schlechten Zeit“) mit dem Pianisten Volker Rogall eigens die Gestrauchelten und Gestrandeten aus seinem Bertolt-Brecht-Programm vornimmt, mischt die Kölner Band Decke Trumm („Do bes anders“) den Abend mit Indie Folk op Kölsch auf. Passend zum druckfrischen Buchtitel „Köln trotz(t) Armut“ lesen Redakteure des Straßenmagazins DRAUSSENSEITER (eigene) Texte zum Thema. Die Moderation übernimmt Christina Bacher.

 

Ort: M 22, Mathildenstr. 22, 50679 Köln

EINTRITT FREI!

 

12.02.2019

Brauhaussitzung spielt 1111.11 Euro ein

Von Herzen sagen wir Danke der Band of Plenty, dem Porzer Kinderdreigestirn, Norbert Becker, der Gäng Latäng, dem Duo Melodica, Stadtrand, den Rockemarieche, Pläsier und vor allem den Grengeler Draumdänzern für einen wunderbaren...[mehr]

11.02.2019

Männerschuhe gesucht

Die Kleiderkammer der OASE – hier das ehrenamtliche Team Christel Wirges, Agi Busch, Ute Weber – sucht zur Zeit dringend stabile, intakte Schuhe für Männer ab Größe 43 aufwärts. Abzugeben gerne während der Öffnungszeiten der...[mehr]

06.02.2019

Good Vibrations im Februar

Mal reinblättern? Diesmal gibt es beim Lesen Good Vibrations – von Gäng Latäng, von unserem Straßenzeitungsverkäufer Lothar und von dem kreativen Kern der Redaktion, die mit viel Verve aus alten DRAUSSENSEITER-Ausgaben Kostüme...[mehr]